Willkommen auf unserer Webseite

Ältere Beträge im Archiv

Bewegungs-Landkarte (BeLa) des

Deutschen Olympischen Sportbundes

Aktuelles!

2500 Euro für die Jugend
Vier Vertreter des Turnvereins Rees konnten Mittwoch 24.01.2024 in den Räumlichkeiten der Volksbank in Emmerich einen großen Scheck entgegennehmen: mit insgesamt 2500 Euro unterstützt das Kreditinstitut die Jugendarbeit des Vereins im laufenden Jahr. Hans Günter Daniels (1. Vorsitzender), Reinhard Ufermann (2. Vorsitzender), Tim Terhorst (Geschäftsführer) und Ilona van Bernum (Fachwärtin Leichtathletik) freuten sich gemeinsam mit anderen Sportvereinen aus der Region über diesen Scheck, der ihnen von Volksbank-Vorstand Holger Zitter überreicht wurde.
Das Geld wird vor allem der Jugend in der Leichtathletik- und der Völkerballabteilung zu Gute kommen. Für die Nachwuchs-Leichtathleten werden neue - kindgerechte - Wurfgeräte (Speere, Kugeln) angeschafft. Außerdem wird ein Trainingslager geplant. Für die Vökerballer gibt es durch die Finanzspritze einen neuen Ballwagen und ebenfalls einen Zuschuss für eine Fahrt des Nachwuchs-Teams. Um in den Genuß der Sportförderung zu kommen, hatte die Bank alle Vereine aufgefordert, kleine Beiträge für die Social Media-Kanäle zu produzieren.


Lauf-Premiere!
Am Sonntag, 6. Oktober 2024 organisieren wir erstmals den “Reeser Rheinlauf”. Auf einem 2,5 Kilometer langen Rundkurs geht es entlang der wunderschönen Rheinpromenade und durch das Zentrum der ältesten Stadt am unteren Niederrhein. Start und Ziel ist am Marktplatz - mitten in der Stadt. Weiterlesen!

Spannendes Judoturnier in Emmerich begeistert Zuschauer!

Am vergangenen Wochenende fand in der Emmericher Sporthalle an der Hansastraße das Kreismeisterschaftsturnier der Judokas statt.
Über 150 Athleten aus verschiedenen Altersklassen und Vereinen traten in packenden Kämpfen gegeneinander an, um ihr Können unter Beweis zu stellen.
Die Zuschauer wurden Zeuge von beeindruckenden Würfen, schnelle Kontertechniken und fairen Kämpfen. Unsere Judokas zeigten nicht nur ihre körperliche Stärke, sondern auch ihren Kampfgeist und ihre Disziplin.
Am Ende des Turniers konnte der TV REES mit einer Kreismeisterin( Miriam Nyweide U11- 33kg) , und zwei Vizekreismeister ( Kreismeisterin(Miriam 4 kg + Marvin Tersluisen U15 - 43 kg stolz nach Hause fahren.
Die Veranstaltung war für alle teilnehmenden Vereine ein voller Erfolg und zeigte einmal mehr, dass Judo nicht nur ein Sport, sondern auch eine Lebenseinstellung ist, die Werte wie Respekt, Höflichkeit und Selbstbeherrschung vermittelt.

  • IMG-20240114-WA0001
  • IMG-20240114-WA0002
  • IMG-20240114-WA0003
  • IMG-20240114-WA0004
  • IMG-20240114-WA0005
  • IMG-20240114-WA0007
  • IMG-20240114-WA0006


Mädchenfitnessgruppe

Nachtwächterführung für den TV Rees
Die Trainerin Kerstin Dumke hatte ihre Mädchenfitnessgruppe zu einem 90minütigen Stadtrundgang eingeladen. In mittelalterlichem Gewand und ausgestattet mit Laterne und Horn führte der Nachtwächter die 18 Kinder durch die Rheinstadt Rees. 90 Minuten ging der interessante Ausflug in die Vergangenheit mit viel Wissenswertem und lustigen Geschichten. Zwischendurch gab es einen warmen Kakao in der urigen Kasematte unter dem Koenraad Bosman Museum.
Ein gelungener Abend für alle Beteiligten der lange in guter Erinnerung bleiben wird.

  • IMG_20231218_164326746_HDR
  • IMG_20231218_171625472_HDR
  • IMG_20231218_173953291_HDR
  • IMG_20231218_173956583_HDR
  • IMG_20231218_174911694_HDR


Kinderturnen

Der Nickolaus war beim Kinderturnen in der Turnhalle.

Bericht folgt!

  • IMG-20231219-WA0002
  • IMG-20231219-WA0003
  • IMG-20231219-WA0004
  • IMG-20231219-WA0005
  • IMG-20231219-WA0006
  • IMG-20231219-WA0007


Sportabzeichen

Diese Sportler haben 2023 das Sportabzeichen erreicht und wurden durch Stützpunktleiter Johannes (Töffi) van Acken und dem Vorsitzenden des Stadtsportverbandes Dieter Bauhaus geehrt.

Völkerball 

Endlich beginnt die neue Völkerballsaison

Am Sonntag, den 12.11.23 machten sich die Völkerballer des TV Rees auf den Weg nach Schöning, um den ersten Spieltag der ostwestfälischen Gaumeisterschaften zu bestreiten. Ungewöhnlich ist diese Teilnahme, da die Reeser eigentlich dem Rheinischen Turnerbund angehören. Hier fehlen jedoch die Gegner, um genügend Spielerfahrung für den DTB-Pokal zu sammeln.

Weiterlesen!

Kontakt Yogalehrerin Birgit Lammert Mobil: 0177-6160453 oder Mail: yinyoga.biggi@icloud.comhttps://strato-editor.com/.cm4all/widgetres.php/com.cm4all.wdn.Separatingline/images/thumbnail.svg
Flyer zum Download

Neue Gymnastik Abteilung gestartet. Neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen.

Immer montags findet ein neuer Gymnastikkurs unter Leitung unserer neuen Übungsleiterin Christianne van Winkoop statt.

Leichtathletik

Herbst Werfertag  

am Samstag fand in Nieukerk der Herbst Werfertag statt. Vom TV Rees gingen in der Altersklasse U 10 drei Athleten an den Start. In dem Mehrkampf gab es die Disziplinen Dreh Wurf, Medizinballstoßen und Schlagball. Beim Dreh Wurf Weiterlesen!

Greta Terlinden in Sonsbeck!

Am Wochenende startete Greta Terlinden vom TV Rees in der Altersklasse U 12 (W 11) beim Sonsbecker Track & Field im Dreikampf.
In einem großen Teilnehmerfeld reichte es am Ende für den 11. Rang. Nach etwas verschlafenem Start im Sprint, steigerte sie sich von Disziplin zu Disziplin. Sie lief nach 9,29 sec über die Ziellinie des 50 m Sprints, sprang 3,06 und warf den Ball 24 m weit. Am Schluss konnte sie 906 Punkte auf der Habenseite verbuchen.



Neues von den Leichtathleten

Mit den großen Vereinen gemessen.

REES. Jetzt war die U12-Mannschaft vom Turnverein Rees im Finale um den Jochen-Appenrodt-Pokal des Leichtathletikverbandes Nordrhein am Start. Unter 15 startenden Mannschaften vom Niederrhein und aus dem Rheinland waren die Leichtathleten aus der Rheinstadt die mit Abstand jüngste in dem traditionsreichen Regionenwettbewerb. Der Kinderleichtathletik-Wettbewerb fand auf der Herbert-Schade-Sportanlage in Solingen statt.

Hier weiterlesen

Henning siegt in Nieukerk

Am Samstag startete Henning Isselburg vom TV Rees beim Mehrkampfturnier in Nieukerk.
Für ihn stand in der Altersklasse M 10 der Dreikampf auf dem Programm. Sichtlich nervös
ging er in seinen ersten Einzelwettkampf. Im Weitsprung ging es auf 3,53 m. Beim Wurf
hatte er viel Pech und der Ball rutschte ihm zweimal aus der Hand. Der weiteste Wurf ging
auf 17,50 m. Im Sprint hatte er aber mit 8,49 sec über 50 m die Nase vorn. Am Ende stand
Henning mit 761 Punkten ganz oben auf dem Treppchen. 

Foto in den Berichten!

U 10 Cup Finale der Nordrunde in Ratingen
Am Sonntag fand in Ratingen das diesjährige U 10 Cup Finale der Nordrunde statt. Die
Leichtathleten vom TV Rees starteten dort mit einer Mannschaft. Für die jungen Athleten der
Jahrgänge 2014-2016 war es eine besonders beeindruckende Atmosphäre, alle waren ziemlich aufgeregt. Beeindruckend war dann auch der Einzug der Mannschaften aus den Katakomben in das große Stadion. Das ganze begleitet von tosendem Applaus des Publikums.

Weiterlesen!

 

 


Bodystyling

Ein kraftvolles und effektives Ganzkörper-Workout ermöglicht Dir einfach und mit viel Spaß,
deine persönlichen Ziele zu erreichen, egal ob du abnehmen, fit werden oder einfach fit bleiben möchtest.
Für optimale Fettverbrennung beginnen wir die Stunde mit einer Step-Aerobic Choreo,
und gehen dann zu intensiven Kräftigungsübungen für den gesamten Körper über.
mit entspannendem Streching wird die Stunde beendet.
donnerstags
Dreifachturnhalle Rees, 18.00-19.00 Uhr. 

Da der Kurs sehr gefragt ist, es wird darum gebeten nur nach vorheriger Absprache mit der Übungsleiterin zu erscheinen.

Caroline van Uum
Tel. 028519655921
Schaffeld 4


Völkerball – mehr als nur Schulsport

Der TV Rees hat es in der Sportart, bei der es um
Schnelligkeit geht, bis in die westfälische Liga
geschafft. Gut 55 Spieler, Kinder und Erwachsene,
sind in der Völkerballabteilung aktiv.

Hier zum kompletten Artikel!



Eltern - Kind Turnen

 

Auf spielerische Weise mit Musik, Tanz und Spaß werden die Kleinsten in ihrer motorischen Entwicklung gefordert. Dabei werden sie von einer Begleitperson unterstützt. Dies kann Mutter, Vater, Oma, Opa sein. Auf Wunsch kann die Begleitperson gerne aktiv mit turnen.
Altersempfehlung: 18 Monate - 3 Jahre 


Kinderturnen:

Anschließend von 16.30 - 1730 Uhr starten wir auch eine Kinderturngruppe für Kinder von 4 - 6 Jahren ebenfalls in der Realschulturnhalle 2 Ebenfalls unter neuer Leitung

Auf spielerische Weise mit Musik, Tanz und Spaß versuchen sich die Kinder an ersten Herausforderungen des Teamspiels und der weiteren motorischen Entwicklung. Es werden kindgerechte erste Grundregeln vermittelt, die in einer Gesellschaft und im Teamsport unablässig sind, wie z.B. Disziplin, Rücksicht und regelkonformes Verhalten. Dabei kommt der Spaß nicht zu kurz und der Forscherdrang kann an verschiedenen Parcours ausgelebt werden. Eine Begleitperson ist herzlich willkommen.

Bei Fragen gerne Übungsleiterin Ann-Kathrin Siek Tel.01578 5555100 kontaktieren.








E-Mail
Anruf
Karte
Infos