Willkommen auf unserer Webseite

Völkerball

Indiaca

Volleyball

Gymnastik

Leichtathlet.

Judo

Bogenschi.


Ältere Beiträge im Archiv

Aktuelles! 

Bewegungsolympiade 2019 in Dinslaken

Am Sonntag den 31.03.2019 findet die Bewegungsolympiade statt.

Es wäre schön, wenn einige Sportler vom TV Rees daran teilnehmen könnten!

Hier findet ihr die entsprechenden Unterlagen.

Ausschreibung Meldeformular 

Leichtathletik

Sieben-Quellen-Crosslauf in Straelen
Drei Mal aufs Treppchen
Am heutigen 17.02.2019 fand in Straelen der Sieben-Quellen-Crosslauf statt. Bei besten Bedingungen gingen drei Leichtathleten vom TV Rees an den Start.
In der Altersklasse U 14 starteten Mailin Tenhagen und Blanca Torres über eine Strecke von 3800 m. Mailin kam nach 18:10 min als zweite ihrer Altersklasse (4. in der Gesamtwertung) ins Ziel. Blanca benötigte 18:49 min und wurde damit dritte (6. in der Altersklasse).
Im nächsten Lauf startete über 3360 m startete Jens van Bernum in der Hauptklasse Männer. In seiner Altersklasse belegte er nach 12:13 min den ersten Rang. Gleichzeitig hieß es Rang zwei in der Gesamtwertung. Mehr unter Berichte

Sehr erfolgreicher Tag für die Reeser Leichtathleten

Am Samstag, 9.2.19 fanden in Rhede die diesjährigen Hallenregionsmeisterschaften der Altersklassen U 14 und U 16 statt. Mit über 200 Meldungen in den vier Altersklassen hatten die fünf Athletinnen eine starke Konkurrenz.Weiterlesen!

Hallensportfest in Wesel

Hanna und Mailin sprinten aufs Treppchen
Am Samstag nahmen zwei Athleten vom TV Rees am Hallensportfest in Wesel teil.
In der Altersklasse W 12 startete Mailin Tenhagen und belegte nach 11,56 sec über die 60 m Hürdenstrecke mit deutlichem Vorsprung Rang 1. Im anschließenden 60 m Sprint belegte sie den 4. Rang in 9,47 sec.
Hanna Terlinden startete in der W 13. Sie musste sich ganz knapp geschlagen geben und belegte nach dem 60 m Sprint den 3. Rang in 8,88 sec.


TV Rees Jugend besiegt ihre Eltern beim Völkerball Neujahrsturnier

Gelungener Jahresabschluss bei der Völkerballabteilung des TV Rees

Am vergangenen Freitag fand die diesjährige Weihnachtsfeier der Völkerball-Abteilung des TV Rees statt. Mit 41 Gästen waren fast alle Spieler und Spielerinnen aller Altersgruppen vertreten - eine bunte Gruppe saß also beisammen. Das vergangene Jahr war ein erfolgreiches und bot eine Vielzahl an Spielen in verschiedenen Wettkämpfen, z.B. die Westfalen- Meisterschaften, die Teilnahme am DTB- Pokal, Spaß- Wettkämpfe in Krefeld und Emden und natürlich nicht zu vergessen die vereis internen Spiele. Das ganze Jahr über hatte Trainerin Heike Stader ein wachsames Auge über ihre Spieler und konnte und wollte gerne nun zum Ende des Jahres den Völkerballer des Jahres aus den jeweiligen Altersgruppen küren. Geachtet hat sie besonders auf Zuverlässigkeit, Ehrgeiz und Teamgeist. Nach ein paar lieben Worten und großer Spannung wurde zunächst Shania Eßer als Völkerballerin des Jahres in der Altersgruppe der Schüler gewählt. In der Altersgruppe der Jugend hat Gorden Schmitz es geschafft sich seinen eigenen Traum zu erfüllen und den Titel erreicht. Schließlich galt es eine Völkerballerin des Jahres bei den Frauen zu ehren – eine der leichtesten Entscheidungen in dieser Saison, denn Nicole Schmidt gelang es im Laufe des Jahres ganz regelmäßig nicht nur am Training in der eigenen Gruppe zu trainieren, sondern war auch gelegentlich bei Trainingsstunden für die Jugend dabei. Zudem übernahm sie die Leitung der Gruppen, wenn Heike Stader mal verhindert war. Ihr Ehrgeiz in den Spielen war herausragend und so darf sie zurecht den Titel „Völkerballerin des Jahres 2018“ tragen. Mit Stolz nahmen alle Preisträger ihre Siegestrophäen entgegen.Nachdem sich alle am Schnitzelbuffet im Restaurant „Zur Linde“ gestärkt hatte, galt es noch die mitgebrachten „Greul- Geschenke“ an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Dazu wurden alle mitgebrachten Geschenke mit einer Nummer versehen und anschließend entschied das Los, wer welches Geschenk erhielt. Dinge wie ein Cityroller, ein Riesen- Sparschwein,  Dekoartikel, Spiele oder Kosmetik wechselten den Besitzer.

Für alle Teilnehmer war es ein sehr geselliger und unterhaltsamer Abend.

 

Nikolaus beim Turnverein Rees  Am Mittwoch dem 12.12.2018 lud der Turnverein Rees seine Senioren zur Weihnachtsfeier ein. Weiterlesen!



Bodystyling.

Dieser Kurs ruht zur Zeit.Sobald er wieder anläuft, wird es hier bekannt gegeben!